Heinz Soyer jun., Florian Soyer, Parlamentarische Staatssekretärin Frau Iris Gleicke (MdB), Heinz Soyer sen. | Foto: Gerhard Loske

BUNDESPREIS 2014

Auf der Internationalen Handwerksmesse 2014 in München wurde die Firma Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH zum elften Male seit 1989 mit dem "Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk" ausgezeichnet. Den Preis nahmen am Sonntag, den 16.03.2014 die Geschäftsführer, Heinz Soyer sen., Heinz Soyer jun. und Florian Soyer von Iris Gleicke MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, entgegen. Mit drei Generationen ist die Firma Soyer für die Zukunft bestens gerüstet.

Mit dem Bundespreis ausgezeichnet wurde die auf der Messe ausgestellte mobile Bolzenschweiß-Station HesoMatic-9. Diese technische Neuheit vereint Energiequelle, Steuerungs- und Zuführeinheit in einem einzigen Kompaktgehäuse. Dies ermöglicht eine Platz- und Kosteneinsparung, da die aufwendige Verkabelung zwischen den einzelnen Komponenten entfällt und überdies das Fehlerrisiko und die Störanfälligkeit signifikant minimiert.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.