von links: Dr. Ing. Karsten Hartz-Behrend, Bundeswehruniversität; Handwerksmeister Heinz Soyer jun.

SEIFRIZ-PREIS 2013

„Meister-sucht-Professor-Preis 2013“

Der bundesweit unter dem Namen Professor-Adalbert-Seifriz-Preis ausgeschriebene „Technologietransferpreis Handwerk + Wissenschaft“ wurde am 27.09.2013 im Stuttgarter Haus der Wirtschaft an die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH verliehen. Unter dem Motto "Meister sucht Professor" wird mit diesem Preis der Technologietransfer zwischen Handwerk und Wissenschaft gefördert.

Die renommierte Auszeichnung würdigte die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Elektromechanikermeister Heinz Soyer jun. und den Professoren Heidi Cramer von der Schweißtechnischen Lehr-und Versuchsanstalt München und Jochen Schein von der Universität der Bundeswehr München bei der Weiterentwicklung des neuartigen Bolzenschweißens im radialsymmetrischen Magnetfeld (SRM).

Dieses neue Verfahren bietet hohe technische und wirtschaftliche Vorteile und ermöglicht Bolzen mit großem Durchmesser ohne zusätzliche Hilfsmittel problemlos und in Sekundenschnelle zu verschweißen.